Vorbericht: SC 1929 Vachendorf - SV Ruhpolding

Gelingt Ruhpolding der erste Saisonsieg?

Vorbericht: SC 1929 Vachendorf - SV Ruhpolding
+
Vorbericht: SC 1929 Vachendorf - SV Ruhpolding

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der SV Ruhpolding am Sonntag im Spiel gegen den SC 1929 Vachendorf mächtig unter Druck. Vachendorf siegte im letzten Spiel und hat nun sieben Punkte auf dem Konto. Ruhpolding musste sich im vorigen Spiel dem TSV 1861 Tittmoning mit 0:1 beugen.

Im Tableau ist für den SCV mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Zwei Siege und ein Remis stehen drei Pleiten in der Bilanz des Gastgebers gegenüber.

Der SVR muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,4 Gegentreffer pro Spiel. Auf fremden Plätzen läuft es für den Tabellenletzten bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Die Offensive des Gasts strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der SV Ruhpolding bis jetzt erst sechs Treffer erzielte. Für Ruhpolding muss der erste Saisonsieg her. Auf dem Papier ist der SVR zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare