Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Piding - DJK Weildorf (2:1)

Beranek macht den Unterschied

Kreisklasse 4
+
ASV Piding - DJK Weildorf (2:1)

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom ASV Piding und der DJK Weildorf, die mit 2:1 endete.

Piding ging durch Hans Freimanner in der 14. Minute in Führung. Das 1:1 von Weildorf bejubelte Florian Berger (32.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Stefan Beranek brachte den Ball zum 2:1 zugunsten des ASV über die Linie (49.). Mit dem Ende der Spielzeit strich der ASV Piding gegen die DJK Weildorf die volle Ausbeute ein.

Trotz des Sieges bleibt Piding auf Platz drei.

Durch diese Niederlage fällt Weildorf in der Tabelle auf Platz sieben zurück. In dieser Saison sammelte das Fußballteam aus Weildorf bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen.

Der ASV tritt am Samstag, den 14.08.2021, um 16:00 Uhr, beim SV Linde Tacherting an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt Weildorf den SV Oberteisendorf.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare