Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Piding - SV Ruhpolding (1:0)

Piding bezwingt Ruhpolding

Kreisklasse 4
+
ASV Piding - SV Ruhpolding (1:0)

Nichts zu holen gab es für den SV Ruhpolding beim ASV Piding. Der ASV aus Piding erfreute seine Fans mit einem 1:0. Die Experten wiesen Ruhpolding vor dem Match gegen Piding die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Enger ging es kaum: Der ASV hatte sich im Hinspiel knapp mit 2:1 behauptet.

Sebastian Koch brachte den Pidinger ASV in der 22. Minute nach vorn. Der SVR brauchte den Ausgleich, aber die Führung des ASV Piding hatte bis zur Pause Bestand. Letztendlich gelang es dem SV Ruhpolding im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war Piding die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Der ASV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der Allgemeine Sportverein Piding die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den achten Tabellenplatz ein. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gastgeber nicht zur Entfaltung, sodass nur 19 erzielte Treffer auf das Konto des Team in Lila-Weiß gehen. Die Mannschaft der Lila-Weißen bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, ein Unentschieden und sieben Pleiten.

Der Patzer von Ruhpolding zog im Klassement keine Folgen nach sich. Der Sportverein Ruhpolding verbuchte insgesamt sieben Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Der Ruhpoldinger Sportverein baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Am kommenden Sonntag trifft der ASV Piding auf die DJK Weildorf, der SVR spielt tags zuvor gegen den TSV Bergen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare