Vorbericht: TSV Berchtesgaden - FC Bischofswiesen

FC Bischofswiesen auf dem absteigenden Ast

+
Vorbericht: TSV Berchtesgaden - FC Bischofswiesen

Der FC Bischofswiesen will beim TSV Berchtesgaden die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am vergangenen Spieltag verlor der TSV Berchtesgaden gegen den SV Linde Tacherting und steckte damit die achte Niederlage in dieser Saison ein. Am vergangenen Samstag ging auch der FC Bischofswiesen leer aus – 0:6 gegen den TSV 1862 Bad Reichenhall. Das Hinspielergebnis lautete 1:0 zugunsten von Berchtesgaden.

Kurz vor Saisonultimo bekleidet das Heimteam den siebten Rang des Klassements.

Mit dem Gewinnen tat sich der FC Bischofswiesen zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Nach 20 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast sieben Siege, zwei Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto. Kurz vor dem Saisonende heißt die Realität von Bischofswiesen unteres Mittelfeld. Im Angriff weist der Bischofswiesener FC deutliche Schwächen auf, was die nur 26 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

In der Tabelle liegen beide Teams mit einem Punkt Unterschied dicht beieinander. Mit dem FC Bischofswiesen hat der TSV Berchtesgaden einen auswärtsstarken Gegner (4-0-5) zu Gast. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Kommentare