Vorbericht: TSV Berchtesgaden - TSV Heiligkreuz

TSV Berchtesgaden will raus aus der Gefahrenzone

+
Vorbericht: TSV Berchtesgaden - TSV Heiligkreuz

Der TSV Heiligkreuz trifft am Freitag mit dem TSV Berchtesgaden auf einen formstarken Gegner. Zuletzt holte Berchtesgaden einen Dreier gegen den SC Anger (2:1). Auf heimischem Terrain blieb Heiligkreuz dagegen am vorigen Samstag aufgrund der 0:2-Pleite gegen den FC Bischofswiesen ohne Punkte. Das Hinspiel hatte der TSV Heiligkreuz vor eigenem Publikum mit 2:1 für sich entschieden.

Zu mehr als Platz acht reicht die Bilanz des TSV Berchtesgaden derzeit nicht. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte das Heimteam. Der Angriff ist bei Berchtesgaden die Problemzone. Nur 16 Treffer erzielte der Turn- und Sportverein aus Berchtesgaden bislang.

Heiligkreuz krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: elf. Der Gast stellt die anfälligste Defensive der Kreisklasse 4 und hat bereits 28 Gegentreffer kassiert. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Turn- und Sportverein Heiligkreuz in dieser Zeit nur einmal gewann. Auswärts verbuchte der Turnsportverein aus Heiligkreuz bislang erst vier Punkte.

Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Auf dem Papier ist der TSV Heiligkreuz zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Kommentare