FC Bischofswiesen - TSV 1921 Fridolfing (5:3)

Bischofswiesen schießt sich an die Spitze

+
FC Bischofswiesen - TSV 1921 Fridolfing (5:3)

Der TSV 1921 Fridolfing hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 3:5-Niederlage gegen den FC Bischofswiesen lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück.

Bei Bischofswiesen präsentierte sich die Abwehr angesichts sieben Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (10). Die Heimmannschaft springt mit dem Erfolg an die Tabellenspitze. Angesichts des noch frühen Saisonzeitpunkts wird man dieses Ereignis jedoch nicht überbewerten. Der FCB ist mit sieben Punkten aus drei Partien gut in die Saison gestartet.

Fridolfing bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Kommende Woche tritt der FC Bischofswiesen beim SV Linde Tacherting an (Samstag, 18:00 Uhr), am gleichen Tag genießt der TSV 1921 Heimrecht gegen den SC Anger.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Kommentare