Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Internationale Beziehungen

Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden

Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden

FC Bischofswiesen - ASV Piding (1:2)

Piding gewinnt Spitzenspiel bei Bischofswiesen

FC Bischofswiesen - ASV Piding (1:2)
+
FC Bischofswiesen - ASV Piding (1:2)

Der ASV Piding verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen den FC Bischofswiesen. Luft nach oben hatte Piding dabei jedoch schon noch.

Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Bischofswiesen noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Der Angriff des Heimteams wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 15-mal zu. In der Tabelle liegt der Bischofswiesener FC nach der Pleite weiter auf dem dritten Rang.

Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den ASV zu besiegen. Die Angriffsreihe des Gastes lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 16 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der ASV aus Piding behauptet nach dem Erfolg über den FCB den zweiten Tabellenplatz. Die Saison des ASV Piding verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der Pidinger ASV nun schon fünf Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Am Freitag, den 21.09.2018 (20:00 Uhr) reist der FC Bischofswiesen zum SV Linde Tacherting, einen Tag später (15:00 Uhr) begrüßt Piding den TSV Berchtesgaden vor heimischer Kulisse.