Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK Otting - SB Chiemgau Traunstein II

Gelingt SB Chiemgau II die Wiedergutmachung?

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: DJK Otting - SB Chiemgau Traunstein II

Am Sonntag trifft Otting auf die Zweitvertretung des SBC. Beim TSV Heiligkreuz gab es für die DJKO am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Am letzten Freitag verlief der Auftritt des SB Chiemgau Traunstein II ernüchternd. Gegen den SV Ruhpolding kassierte man eine 0:3-Niederlage. Im Hinspiel hatte die DJK Otting einen deutlichen 3:

0-Sieg verbucht.

Mehr als Platz fünf ist für die DJK 1966 Otting gerade nicht drin. Erfolgsgarant der Gastgeber ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 28 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Fünfmal ging Otting bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die DJKO lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der SB Chiemgau II steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 16 erzielte Treffer auf das Konto des Sportbund Chiemgau II gehen. Vier Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für den SBC Traunstein II zu Buche.

Besonderes Augenmerk sollte der SBC auf die Offensive der DJK Otting legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der SB Chiemgau Traunstein II auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Traunstein II für das Gastspiel bei Otting etwas ausrechnet.

Auf dem Papier ist der SB Chiemgau II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare