Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK Otting - SC 1929 Vachendorf

Geht die Erfolgsserie von Otting weiter?

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: DJK Otting - SC 1929 Vachendorf

Beendet Vachendorf den jüngsten Triumphzug des Gegners? Otting wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Die DJKO tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TSV Altenmarkt/Alz zuletzt mit 4:1 besiegt. Der SCV strich am Sonntag drei Zähler gegen den SV Ruhpolding ein (3:2).

Nur einmal gab sich der Tabellenführer bisher geschlagen.

Nach sechs absolvierten Begegnungen stehen für den SC 1929 Vachendorf vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf dem Konto.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Vachendorf über zweimal pro Partie. Otting aber auch! Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Nach der DJKO stellt der SCV mit 13 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Die letzten fünf Spiele hat die DJK Otting alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SC 1929 Vachendorf, diesen Lauf zu beenden?

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare