Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

DJK Weildorf - ASV Piding (1:0)

Eisl bestraft Piding in der Schlussphase

Kreisklasse 4
+
DJK Weildorf - ASV Piding (1:0)

Mit einem knappen 1:0 endete das Match zwischen der DJK Weildorf und dem ASV Piding an diesem 15. Spieltag. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel, das 2:0 geendet war, hatte seinen Sieger mit Piding gefunden.

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Gefeierter Mann des Spiels war Maximilian Eisl, der Weildorf mit seinem Treffer in der 85. Minute den Vorsprung brachte. Schließlich strich die DJK Weildorf die Optimalausbeute gegen den ASV ein.

Mit nur 15 Treffern stellt Weildorf den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 4.

Der ASV Piding muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 19 erzielte Treffer auf das Konto des ASV aus Piding gehen.

Mit diesem Sieg zog die DJK Weildorf am Pidinger ASV vorbei auf Platz acht. Piding fiel auf die neunte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Weildorf wird am kommenden Sonntag von der DJK Otting empfangen. Der ASV verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 18.03.2023 die SG Chieming-Grabenstätt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare