Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Bischofswiesen - ASV Piding (1:1)

Piding rettet einen Punkt

Kreisklasse 4
+
FC Bischofswiesen - ASV Piding (1:1)

Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich der FC Bischofswiesen und der ASV Piding mit 1:1. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel beider Teams war 3:0 für Piding geendet.

Jakob Schwegler musste nach nur sechs Minuten vom Platz, für ihn spielte Georg Reiter weiter. Nach nur 25 Minuten verließ Stefan Beranek vom ASV das Feld, Jaosany Michel Abdou kam in die Partie. Bis der Unparteiische den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Fabian Motz brachte Bischofswiesen in der 57. Minute in Front. In der 88. Minute gelang dem ASV Piding der Ausgleich. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der FCB und Piding spielten unentschieden.

Ein Punkt reichte dem FC Bischofswiesen, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 14 Punkten steht der Bischofswiesener FC auf Platz acht. Der FC aus Bischhofswiesen verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. Für den Fußball-Club Bischofswiesen sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Der ASV holte auswärts bisher nur drei Zähler. Der ASV aus Piding machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz vier. Fünf Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der Pidinger ASV derzeit auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der Allgemeine Sportverein Piding kann einfach nicht gewinnen.

Bischofswiesen ist am Samstag (13:45 Uhr) beim SV Oberteisendorf zu Gast. In zwei Wochen trifft der ASV Piding auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 07.11.2021 bei der DJK Weildorf antritt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare