Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Bischofswiesen - TSV Bergen (2:6)

Bergen gewinnt hoch gegen Bischofswiesen

Kreisklasse 4
+
FC Bischofswiesen - TSV Bergen (2:6)

Der FC Bischofswiesen wurde der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und verlor gegen den TSV Bergen deutlich mit 2:6. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Bergen beugen mussten.

Musa Sarjo brachte den Turn- und Sportverein Bergen in der 17. Minute nach vorn. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (42.) traf Michael Hölzl zum Ausgleich für Bischofswiesen. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Willy Laschinger versenkte die Kugel zum 2:1 (53.). Für das dritte Tor des TSV Bergen war Niklas Berdan verantwortlich, der in der 55. Minute das 3:1 besorgte. In der 61. Minute erzielte Tobias Kosch das 2:3 für den FCB. Christian Winkler brachte den Ball zum 4:2 zugunsten von Bergen über die Linie (64.). Mit einem schnellen Doppelpack (85./89.) zum 6:2 schockte Sarjo den FC Bischofswiesen. Letzten Endes ging der TSV Bergen im Duell mit dem Bischofswiesener FC als Sieger hervor.

Nach elf gespielten Runden gehen bereits 21 Punkte auf das Konto von Bischofswiesen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der FC aus Bischhofswiesen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Der Fußball-Club Bischofswiesen baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Bergen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Der Turnsportverein aus Bergen verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und vier Niederlagen.

Der FCB tritt am kommenden Samstag beim TSV 1921 Fridolfing an, der TSV Bergen empfängt am selben Tag den SV Laufen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare