TSV Heiligkreuz - TSV 1921 Fridolfing (2:2)

Punkteteilung im Kellerduell

+
TSV Heiligkreuz - TSV 1921 Fridolfing (2:2)

In der Begegnung TSV Heiligkreuz gegen den TSV 1921 Fridolfing trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. Es war 3:3 ausgegangen.

In sieben ausgetragenen Spielen kam der TSV Heiligkreuz in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Heimmannschaft bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz elf. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von Heiligkreuz im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 31 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse 4.


Der TSV 1921 Fridolfing ist seit vier Spielen unbezwungen. Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den zwölften Platz in der Tabelle ein. Das Schlusslicht schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 28 Gegentore verdauen musste. Weiter geht es für den TSV Heiligkreuz am kommenden Samstag daheim gegen den TSV 1862 Bad Reichenhall. Für den TSV 1921 Fridolfing steht am gleichen Tag ein Duell mit dem TSV 1861 Tittmoning an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare