Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: ASV Piding - SV Linde Tacherting

Kann Tacherting ASV ärgern?

Vorbericht: ASV Piding - SV Linde Tacherting
+
Vorbericht: ASV Piding - SV Linde Tacherting

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht der SV Linde Tacherting am Samstag im Spiel gegen den ASV Piding unter Druck. Während Piding nach dem 4:1 über den TSV 1862 Bad Reichenhall mit breiter Brust antritt, musste sich Tacherting zuletzt mit 2:4 geschlagen geben.

Drei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den ASV zu Buche. Der Gastgeber belegt mit zehn Punkten den vierten Tabellenplatz.

Der SV Linde wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Kreisklasse 4. Im Angriff des Tabellenletzten herrscht Flaute. Erst dreimal brachte der SVL den Ball im gegnerischen Tor unter. Der Sportverein aus Tacherting muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Dieses Spiel wird für den SV Linde Tacherting sicher keine leichte Aufgabe, da der ASV Piding neun Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.