Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SB Chiemgau Traunstein II - FC Bischofswiesen (2:3)

Bischofswiesen gewinnt Spitzenspiel gegen SB Chiemgau II

Kreisklasse 4
+
SB Chiemgau Traunstein II - FC Bischofswiesen (2:3)

Im Spiel der Zweitvertretung des SB Chiemgau Traunstein gegen den FC Bischofswiesen gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Bischofswiesener FC. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Für das erste Tor sorgte Fabian Motz. In der siebten Minute traf der Spieler von Bischofswiesen ins Schwarze. Der SB Chiemgau II brauchte den Ausgleich, aber die Führung des FCB hatte bis zur Pause Bestand. Mario Rechtenbach beförderte das Leder zum 2:0 des FC Bischofswiesen über die Linie (58.). Mit dem 3:0 von Motz für den FC aus Bischhofswiesen war das Spiel eigentlich schon entschieden (60.). Balthasar Strähhuber verkürzte für den SBC später in der 68. Minute auf 1:3. Durch einen Elfmeter von Peter Gnandt kam der Sportbund Chiemgau II noch einmal ran (75.). Ein Debakel, nach dem es zunächst ausgesehen hatte, konnte die Heimmannschaft noch verhindern. Doch zu etwas Zählbarem kam der SBC Traunstein II am Ende nicht mehr.

Bei Traunstein II präsentierte sich die Abwehr angesichts neun Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (9). Mit sieben Zählern aus fünf Spielen steht die Zweite des Sportbund Chiemgau momentan im Mittelfeld der Tabelle. Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Reserve des Sportbund Chiemgau bei.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Bischofswiesen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den ersten Tabellenplatz. Der Fußball-Club Bischofswiesen knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Gast drei Siege, ein Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Der FCB ist seit vier Spielen unbezwungen.

Am 03.09.2021 empfängt der SB Chiemgau Traunstein II in der nächsten Partie die DJK Weildorf. Der FC Bischofswiesen hat nächste Woche den SV Laufen zu Gast.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare