Vorbericht: SB Chiemgau Traunstein II - SC 1929 Vachendorf

Vachendorf formstark

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: SB Chiemgau Traunstein II - SC 1929 Vachendorf

Am Sonntag bekommt es die Reserve des SB Chiemgau mit Vachendorf zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Zuletzt kassierte der SBC eine Niederlage gegen den SV Ruhpolding – die achte Saisonpleite. Der SCV gewann das letzte Spiel und hat nun 32 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel verbuchte der Sportbund Chiemgau II einen 5:1-Kantersieg. Kann der SB Chiemgau Traunstein II den Coup im Rückspiel wiederholen?

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SB Chiemgau II sind zehn Punkte aus acht Spielen. In den letzten fünf Spielen schaffte der SBC Traunstein II lediglich einen Sieg.

Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des SC 1929 Vachendorf mit ansonsten zehn Siegen und zwei Remis. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Sportclub Vachendorf – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SBC schafft es mit 18 Zählern derzeit nur auf Platz neun, während Vachendorf 14 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Auf den SB Chiemgau Traunstein II wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des SCV doch bedeutend besser als die Saison des SB Chiemgau II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare