Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Kirchanschöring II - TSV 1921 Fridolfing (2:4)

Fridolfing gewinnt bei Anschöring II

Kreisklasse 4
+
SV Kirchanschöring II - TSV 1921 Fridolfing (2:4)

Der TSV 1921 Fridolfing fügte der Reserve des SV Kirchanschöring am Samstag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 4:2.

Am Ende punktete Fridolfing dreifach bei Anschöring II.

Beim SVK II präsentierte sich die Abwehr angesichts fünf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (8).

Der TSV 1921 ist jetzt mit vier Zählern punktgleich mit dem SV Kirchanschöring II, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 7:6 auf dem achten Rang etwas dahinter. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Am kommenden Donnerstag tritt Anschöring II bei der DJK Weildorf an, während der TSV 1921 Fridolfing einen Tag zuvor die Zweitvertretung des SB Chiemgau Traunstein empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare