Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Laufen - DJK Otting

Kann sich Otting rehabilitieren?

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: SV Laufen - DJK Otting

Am kommenden Freitag um 20:00 Uhr trifft der SV Laufen auf die DJK Otting. Laufen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:3 als Verlierer im Duell mit der SG Chieming-Grabenstätt hervor. Zuletzt musste sich Otting geschlagen geben, als man gegen den TSV Bergen die zweite Saisonniederlage kassierte.

Der SVL ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Mit zwölf Toren fing sich der Sportverein Laufen die meisten Gegentore der Kreisklasse 4 ein. Vier Partien, vier Niederlagen. Die Bilanz des Sportverein aus Laufen spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Mehr als Platz fünf ist für die DJKO gerade nicht drin. Die Stärke der DJK 1966 Otting liegt in der Offensive – mit insgesamt neun erzielten Treffern.

Formal ist der SV aus Laufen im Spiel gegen die Gäste nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der SV Laufen Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare