SV Laufen - TSV 1861 Tittmoning (3:0)

Laufen schlägt Tittmoning im Kellerduell

Kreisklasse 4
+
SV Laufen - TSV 1861 Tittmoning (3:0)

Der TSV 1861 Tittmoning bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 0:3-Niederlage gegen den SV Laufen aus der Kreisklasse 4. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Laufen den maximalen Ertrag. Das Hinspiel bei Tittmoning hatte der SVL schlussendlich mit 5:2 für sich entschieden.

Am Ende kassierte der TSV 1861 im Kellerduell mit dem SV Laufen eine klare Niederlage.

Dieses Mal entkam der Sportverein Laufen nur knapp dem Abstieg. Nach 15 Spielen steht Laufen auf Platz neun. Zum Saisonabschluss weist der Sportverein aus Laufen lediglich fünf Siege vor, denen drei Remis und sieben Niederlagen gegenüberstehen. Sieben Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des SV aus Laufen der nun abgeschlossenen Saison.

Der TSV 1861 Tittmoning holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Nach der empfindlichen Schlappe steckt der Turn- und Sportverein von 1861 weiter im Schlamassel. Mit 40 Gegentoren gab die Hintermannschaft der Mannschaft in Rot und Weiß in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab. Im gesamten Saisonverlauf holte die Grenzstadt-Elf drei Siege und drei Remis und musste nur acht Niederlagen hinnehmen.

Während der SVL am kommenden Freitag den FC Bischofswiesen empfängt, bekommt es Tittmoning am selben Tag mit der DJK Otting zu tun.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare