1. rosenheim24-de
  2. Sport
  3. Beinschuss
  4. Kreisklasse 4

Vachendorf gewinnt Spitzenspiel gegen Tacherting

Erstellt:

Kommentare

Kreisklasse 4
SV Linde Tacherting - SC 1929 Vachendorf (0:2) © re

Mit 0:2 verlor der SV Linde Tacherting am vergangenen Samstag zu Hause gegen den SC 1929 Vachendorf.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Tacherting und Vachendorf ohne Torerfolg in die Kabinen. Bernhard Rosenegger brach für den SCV den Bann und markierte in der 88. Minute die Führung. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Thomas Grafetstetter, der das 2:0 aus Sicht des Sportclub Vachendorf perfekt machte (90.). Als der Referee die Begegnung schließlich abpfiff, war der SV Linde vor heimischer Kulisse mit 0:2 geschlagen.

Nach elf gespielten Runden gehen bereits 20 Punkte auf das Konto des SVL und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Sportverein aus Tacherting baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SC 1929 Vachendorf in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Der Defensivverbund des Vachendorfer Sportclub ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst elf kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der Sportclub aus Vachendorf seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Am kommenden Samstag trifft der SV Linde Tacherting auf den FC Bischofswiesen (16:00 Uhr), Vachendorf reist zum ASV Piding (14:30 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Auch interessant

Kommentare