Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Linde Tacherting - SC 1929 Vachendorf

Tacherting will Serie ausbauen

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: SV Linde Tacherting - SC 1929 Vachendorf

Der SV Linde Tacherting will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den SC 1929 Vachendorf punkten. Letzte Woche siegte der SV Linde gegen die DJK Otting mit 2:1. Somit nimmt Tacherting mit 20 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Zuletzt spielte Vachendorf unentschieden – 1:1 gegen den TSV Altenmarkt/Alz.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des SV Linde Tacherting ist die funktionierende Defensive, die erst elf Gegentreffer hinnehmen musste. Der SVL verbuchte sechs Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Sportverein aus Tacherting – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der SCV weist bisher insgesamt fünf Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite vor.

Vor allem die Offensivabteilung des Sportclub Vachendorf muss Tacherting in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der SV Linde ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und werde die Punkte gerne zu Hause behalten. Der SC 1929 Vachendorf ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus.

Vachendorf ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare