Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Oberteisendorf - SG Chieming-Grabenstätt

Chieming-Grabenstätt startet Rückrunde gegen Oberteisendorf

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: SV Oberteisendorf - SG Chieming-Grabenstätt

Der SV Oberteisendorf will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die SG Chieming-Grabenstätt punkten. Oberteisendorf siegte im letzten Spiel gegen den TSV Bergen mit 4:2 und belegt mit 18 Punkten den fünften Tabellenplatz. Am letzten Samstag holte Chieming-Grabenstätt drei Punkte gegen den TSV Waging am See (2:1). Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:

1-Punkteteilung.

Der SVO muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Viermal ging der Sportverein Oberteisendorf bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV aus Oberteisendorf.

Auf fremdem Terrain reklamierte die SGCG erst drei Zähler für sich. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Spielgemeinschaft Chieming-Grabenstätt ist deutlich zu hoch. 40 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse 4 fing sich bislang mehr Tore ein. Der Gast förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, zwei Remis und sechs Pleiten zutage. Zuletzt gewann die SGCG etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte die SG Chieming-Grabenstätt in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Chieming-Grabenstätt diesen Trend fortsetzen.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus.

Die SG Chieming-Grabenstätt steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare