TSV 1862 Bad Reichenhall - TSV Heiligkreuz (3:3)

Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

Kreisklasse 4
+
TSV 1862 Bad Reichenhall - TSV Heiligkreuz (3:3)

Der TSV 1862 Bad Reichenhall und der TSV Heiligkreuz beendeten die Saison mit einem Torspektakel und trennten sich mit einem 3:3-Unentschieden. Der vermeintlich leichte Gegner war der TSV 1862 mitnichten. Bad Reichenhall kam gegen Heiligkreuz zu einem achtbaren Remis. Im Hinspiel hatte der TSV 1862 Bad Reichenhall durch einen 3:1-Erfolg beim TSV Heiligkreuz die drei Punkte eingefahren.

Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische die Begegnung beim Stand von 3:3 schließlich abpfiff.

Dieses Mal entkam Reichenhall nur knapp dem Abstieg. Nach 15 Spielen steht Bad Reichenhall auf Platz neun. Meistens verließ der TSV Bad Reichenhall den Platz als Verlierer, insgesamt neunmal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur fünf Siege und ein Unentschieden. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird das Team aus der Salzstadt alles andere als zufrieden sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Heiligkreuz holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Nach allen 15 Spielen findet sich der Turn- und Sportverein Heiligkreuz in der unteren Tabellenhälfte wieder und kann sich bald auf die nächste Spielzeit in der Kreisklasse 4 vorbereiten. Im gesamten Saisonverlauf holte der Turnsportverein aus Heiligkreuz fünf Siege und fünf Remis und musste nur fünf Niederlagen hinnehmen. Der Gast befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen elf Punkte.

Während der TSV 1862 am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim TSV 1921 Fridolfing gastiert, duelliert sich der TSV Heiligkreuz am gleichen Tag mit Oberteisendorf.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare