Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1921 Fridolfing - FC Bischofswiesen (3:0)

Doppelpack: Jäger sichert Fridolfing den Sieg

Kreisklasse 4
+
TSV 1921 Fridolfing - FC Bischofswiesen (3:0)

Der TSV 1921 Fridolfing kam gegen den FC Bischofswiesen zu einem klaren 3:0-Erfolg. Fridolfing erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Bischofswiesen geriet schon in der achten Minute in Rückstand, als Marco Jäger das schnelle 1:0 für den TSV 1921 erzielte. Ein Tor mehr für den TSV 1921 Fridolfing machte den Unterschied zur Pause zwischen den beiden Mannschaften aus. Beim FCB kam zu Beginn der zweiten Hälfte Markus Huthoefer für Sean Groth in die Partie. Johann Dandl erhöhte den Vorsprung von Fridolfing nach 58 Minuten auf 2:0. Mit dem 3:0 sicherte Jäger dem Turn- und Sportverein aus Fridolfing nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (76.). Mit Ablauf der Spielzeit schlug der TSV 1921 den FC Bischofswiesen 3:0.

Der TSV 1921 Fridolfing führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Mit beeindruckenden 35 Treffern stellt der Fridolfinger TSV den besten Angriff der Kreisklasse 4. Die Saison des TSV aus Fridolfing verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat die Heimmannschaft nun schon acht Siege und drei Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Zehn Spiele ist es her, dass der Fridolfinger Turnsportverein zuletzt eine Niederlage kassierte.

Bischofswiesen holte auswärts bisher nur acht Zähler. Durch diese Niederlage fällt der Bischofswiesener FC in der Tabelle auf Platz vier zurück. Sechs Siege, drei Remis und drei Niederlagen hat der FC aus Bischhofswiesen derzeit auf dem Konto. Die Lage des Fußball-Club Bischofswiesen bleibt angespannt. Gegen Fridolfing musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Am kommenden Samstag trifft der TSV 1921 auf die Reserve des SB Chiemgau Traunstein (14:00 Uhr), der FCB reist zum SV Laufen (15:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare