Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz - DJK Weildorf

Es geht wieder los: DJK Weildorf zum Rückrundenstart bei Altenmarkt

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz - DJK Weildorf

Die DJK Weildorf will wichtige Punkte im Kellerduell beim TSV Altenmarkt/Alz holen. Beim SB Chiemgau Traunstein II gab es für Altenmarkt am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:3-Niederlage. Die fünfte Saisonniederlage kassierte Weildorf am letzten Spieltag gegen den SV Ruhpolding. Vor heimischer Kulisse fuhr die DJK Weildorf im Hinspiel einen 1:

0-Sieg ein.

Die Defizite in der Verteidigung sind beim TSVA klar erkennbar, sodass bereits 32 Gegentreffer hingenommen werden mussten. Daheim hat der TSV Altenmarkt/Alz die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Der TSV 1964 Altenmarkt belegt mit vier Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur zwölf Treffern stellt der TSV 1964 den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 4. Nach elf absolvierten Begegnungen stehen für das Team von der Gabelung von Alz und Traun ein Sieg, ein Unentschieden und neun Niederlagen auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen schaffte das Team in Weinrot-Weiß lediglich einen Sieg.

Lediglich drei Punkte stehen für Weildorf auswärts zu Buche. Gegenwärtig rangiert das Fußballteam aus Weildorf auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Im Sturm der Gäste stimmt es ganz und gar nicht: 14 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Gegen die DJK Weildorf rechnet sich Altenmarkt insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Weildorf leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare