1:5-Klatsche: Griesstätt steigt in die Kreisklasse ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die unermüdliche Aufholjagd der Griesstätter wurde am Ende nicht belohnt. Im letzten Heimspiel verlor der DJK SV Griesstätt satt mit 1:5 gegen den SV Schloßberg und muss somit nächste Saison wieder für die Kreisklasse planen.

Michael Hoffmann (21.) und Georg Niedermayr (29.) brachten die Gäste vor der Halbzeit mit 2:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel reichten dem SVS fünf Minuten, um mit zwei weiteren durch Simon Marold (46.) und erneut Hoffmann (49.) eine Vorentscheidung herbeizuführen.

Daran änderte auch das 1:4 durch Josef Ott in der 76. Minute nichts. Den Schlusspunkt setzte Schloßbergs Benedikt Pongratz eine Minute vor Spielende.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare