Vorschau: TSV Bad Endorf - ASV Großholzhausen

Vor Duell mit ASV: Ganserer-Schock für Bad Endorf!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nicht mehr mithelfen können beim Versuch noch zur Spitzengruppe aufzuschließen, wird bei den Kurstädtern einer der absoluten Aktivposten im Team: Christoph Ganserer (grün) fällt wohl bis Saisonende aus!

Bad Endorf - Nachdem der TSV Bad Endorf am letzten Spieltag ein irres Unentschieden beim Favoriten SV Bruckmühl erringen konnte, kommt nun am Samstag der Tabellennachbar in den Kurort (15:00 Uhr) - der ASV Großholzhausen belegt derzeit mit 26 Punkten Platz sieben, nur einen Zähler hinter dem TSV. Leider gibt es seitens TSV eine Hiobsbotschaften was den Kader betrifft!

Mit keinen guten Nachrichten beginnt das Wochenende für den TSV Bad Endorf: Christoph Ganserer fällt höchst wahrscheinlich für die komplette Rückrunde aus - Diagnose Innenbandriss und evtl. Miniskusschaden!

Irrer Krimi in Bruckmühl kommt Bad Endorf teuer zu stehen

Ebenfalls fällt Martin Stowasser aus der letzten Samstag einen schweren Zusammenstoß wegstecken musste. Es gibt aber zumindest auch eine gute Nachricht im Kurort: Marinus Weber kommt wieder zurück, nach einer Sprunggelenksverletzung gab der Spieler wieder grünes Licht und wird am Samstag im TSV-Trikot auflaufen.

Das Spiel in Bruckmühl hatte es in sich, so dass man auf zwei Schlüsselspieler wohl verzichten muss, nichts desto trotz lässt man im Kurort nicht den Kopf hängen, auch wenn mit dem ASV Großholzhausen der nächste Kracher vor der Tür steht.

Duell der Tabellennachbarn - der nächste Kracher

Die Riepertinger-Elf brachte es letzten Samstag auch nur auf ein torloses 0:0 gegen den SV Schloßberg, wobei man eigentlich die drei Punkte benötigt hätte. Für den ASV wird es kein leichtes Spiel im Bad Endorf, vor allem weil das Hinspiel klar mit 3:1 an den TSV ging.

Endorf will an die starke kämpferische Leistung anknüpfen und den nächsten Heim-Dreier aufs Konto bringen. Gegen den SV Bruckmühl konnte man sehen was alles möglich ist - und was eine starke Mannschaftsleistung bewirken kann. Schon allein für die verletzten Spieler will man einen Sieg einfahren.

_

Pressemitteilung TSV Bad Endorf

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare