Andreas wird Co-Trainer von Thomas

Kasparetti Gebrüder übernehmen in Bad Endorf

+
Thomas (links) und Andreas (mitte) werden zukunftig gemeinsam die Kurortkicker trainieren. 

Bad Endorf - kurz bevor der TSV in die kommende Saison startet wurde der Co-Trainer Platz bei den Kurstädtern vergeben. Der Bruder von Thomas Kasparetti gab grünes Licht und wird in der kommenden Saison an der Seitenlinie des TSV zu sehen sein. Andreas Kasparetti spielte selbst schon beim TSV und war die letzten Jahre in seinem Heimatverein, beim SV Amerang tätig.

"Die Struktur, die fußballerischen Aspekte, die Spieler aber auch mein Bruder haben mich zu diesem Schritt bewegt! Das Konzept das der TSV in die kommende Saison legt ist für mich persönlich super, somit musste ich nicht lange überlegen und hoffe der Mannschaft und dem Verein eine Hilfe zu sein! Ich freue mich auf den Saisonauftakt und die kommenden Anforderungen als auch auf die Herausforderungen" so Andreas Kasparetti im Gespräch.

Alexander Neiser war sichtlich erfreut über das Brüder/Trainer Gespann! Am 22.06. ist in Bad Endorf Vorbereitungsbeginn und ich bin gespannt wie Spieler und Trainer harmonieren!

Die Abteilung Fussball freut sich über die Gebrüder Kasparetti und wünscht viel Erfolg in der kommenden Kreisligasaison 2017/2018!

-

TSV Bad Endorf- Abteilung Fussball

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare