SV Schloßberg - SV Ostermünchen 0:3

Tabellenführer fährt den ersten Dreier im neuen Jahr ein

  • schließen

Schloßberg - Lange musste der Tabellenführer vom SV Ostermünchen auf den ersten Sieg im neuen Jahr warten. Gegen die abstiegsbedrohten Schloßberger fuhr der SVO nun den ersten Dreier ein.

Service:

Ein Elfmeter in der 35. Spielminute, den Florian Schinzel souverän zur 1:0-Führung für den Spitzenreiter verwandelte, brachte den SVO erst auf die Siegerstraße.

Danach dauerte es bis zur 80. Spielminute, ehe die Gäste sich über den zweiten Treffer des Tages freuen konnten. Der eingewechselte Tobias Kroll stellte auf 0:2.

Ein Ballkontakt reicht Prechtl zum Tor

Nur ein Ballkontakt während der gesamten Partie reichte SVO-Edeltechniker Markus Prechtl aus, um nach einem schönen Zusammenspiel mit Onur Kaya für den 3:0-Endstand zu sorgen. Prechtl wurde in der 82. Minute eingewechselt und 60 Sekunden später jubelte er bereits über seinen Treffer.

Rubriklistenbild: © beinschuss

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare