ASV Großholzhausen - TuS Bad Aibling 2:4

Aibling dreht 0:2-Rückstand

+
  • schließen

Großholzhausen - Knapp 80 Zuschauer sahen eine fulminante Aufholjagd des TuS Bad Aibling. Nach einem 0:2-Rückstand drehte Aibling die Partie zu einem 4:2. 

Service:

Die Heimelf erwischte einen super Start und konnte nach 13. Minuten den ersten Treffer des Tages bejubeln. Torschütze war Josef Schober. Drei Minuten vor dem Pausentee stellte Maxi Schober auf 2:0. Die Begegnung schien entschieden, doch der TuS Bad Aibling drehte in der zweiten Halbzeit auf.

Acht Minuten nach dem Wiederanpfiff verkürzte Simon Stadler auf 2:1. Maximilian Lucas machte in der 69. Minuten den Ausgleich. In der 85. Spielminute stand Marco Wengert goldrichtig und verwandelte zum 3:2. Das Spiel war gedreht. In der 90+2. Minute machte Vedaant Nag den Deckel drauf, indem er das 4:2 markierte.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.