Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spannendes Aufstiegsrennen

Kein Sieger zwischen Au und Prien - Vierkampf um die Meisterschaft in der Kreisliga 1

Viel Kampf aber keine Tore: das Spiel zwischen Au und Prien endete torlos.
+
Viel Kampf aber keine Tore: das Spiel zwischen Au und Prien endete torlos.

Im Spitzenspiel zwischen dem ASV Au und dem TuS Prien gab es am vergangenen Samstag keinen Sieger. Nach 90 gespielten Minuten stand ein 0:0-Remis auf der Anzeigetafel. Damit bleibt das Aufstiegsrennen in der Kreisliga 1 weiter spannend.

Bad Feilnbach - Bei strömenden Regen empfing der Tabellenführer ASV Au am Samstag den TuS Prien zum Spitzenspiel. Beide Mannschaften agierten über die gesamte Spielzeit auf Augenhöhe, dabei waren gefährliche Torchancen auf beiden Seiten eher Mangelware.

Vierkampf um die Meisterschaft

Und so war es am Ende nicht überraschend, dass an diesem Tag kein Tor auf beiden Seiten fiel. Mit dem 0:0-Remis verteidigte der ASV Au mit jetzt 51 Punkten auf dem Konto seine Tabellenführung und behielt den Abstand auf den Tabellendritten Prien, der aber noch ein Spiel weniger absolviert hat, bei vier Punkten.

ASV Au gegen TuS Prien

Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien.
Bilder vom Spiel ASV Au gegen den TuS Prien. © ma

Dabei ist das Meisterrennen in der Kreisliga 1 weiter richtig spannend. Durch den 5:1-Heimsieg gegen Vogtareuth kletterte der TuS Raubling auf den zweiten Tabellenplatz, der zur Relegation berechtigen würde. Der Abstand auf Tabellenführer Au beträgt nur zwei Punkte.

Prien empfängt am Freitagabend den TuS Raubling zum Spitzenspiel

Vierter ist mit 46 Zählern der SV Ostermünchen, der am Samstag den SV Pang mit 4:0 besiegte. Aber auch der SVO hat noch ein Spiel weniger auf dem Konto als Au und Raubling.

Wer den Vierkampf um die Meisterschaft für sich entscheiden kann, bleibt damit völlig offen. Am kommenden Freitag empfängt Ostermünchen den ASV Großholzhausen, während Prien den TuS Raubling zum Spitzenspiel empfängt. Der ASV Au ist am Sonntag beim TSV Emmering gefordert.

ma

Kommentare