Vorschau: FC Grünthal - SV Westerndorf

FC Grünthal empfängt den Tabellenführer aus Westerndorf

+

Unterreit - Bereits zum zweiten Mal in dieser noch jungen Saison empfängt der FCG einen Tabellenführer. Am kommenden Sonntag um 15 Uhr kommt der SV Westerndorf in den Sportpark nach Unterreit.

Mit einem 7:0 Kantersieg am letzten Wochenende gegen Danubius Waldkraiburg kommen die Gäste mit ordentlich Rückenwind und sind in der Partie gegen den kriselnden FC Grünthal klarer Favorit. FCG-Coach Hannes Huber sprach nach einer erneut bitteren „Last-Minute“ Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten von einem neuen Tiefpunkt in dieser Saison. Mit 3:2 nach 2:0 Rückstand zog man gegen den DJK-SV Kolbermoor den Kürzeren, obwohl der FCG deutliche mehr Spielanteile hatte. „Gegen uns ist es viel zu einfach ein Tor zu erzielen“, so Huber. Zu viele Nachlässigkeiten und individuelle Fehler bringen die Grünthaler ein ums andere Mal um Punkte. „Es ist keinesfalls so, dass alles schlecht ist, denn auch gute Elemente sind im Spiel vorhanden. Doch so viele Geschenke an den Gegner kannst du einfach nicht mehr kompensieren“.

Gegen den Tabellenprimus und der besten Offensivreihe der Liga gilt es für den FCG nun wieder auf die eigenen Stärken zu besinnen und mit aller Konzentriertheit zu Werke gehen. Als Vorbild soll die Partie gegen den damaligen Tabellenführer TSV Emmering einige Wochen zuvor dienen, als die Grünthaler den bisher einzigen Saisonerfolg feiern konnten. Personell gesehen sind bis auf den rotgesperrten Michael Pfeilstetter alle Mann an Bord.

_

Pressemitteilung FC Grünthal (ps)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare