Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Au bei Bad Aibling - SV Vogtareuth (1:1)

Altmann rettet Vogtareuth ein Unentschieden per Elfmeter

Kreisliga 1
+
ASV Au bei Bad Aibling - SV Vogtareuth (1:1)

Gegen den SV Vogtareuth musste sich ASV Au bei Bad Aibling am Samstag mit einer 1:1-Punkteteilung begnügen. Über das Remis konnte sich Vogtareuth entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit ASV Au bei Bad Aibling.

Durch einen Elfmeter von Franz-Xaver Pelz gelang ASV Au bei Bad Aibling das Führungstor. In der 42. Minute verwandelte Michael Altmann einen Elfmeter zum 1:1 für den SVV. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es ASV Au bei Bad Aibling nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Der Gastgeber belegt mit 20 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Mit beeindruckenden 27 Treffern stellt ASV Au bei Bad Aibling den besten Angriff der Kreisliga 1, jedoch kam dieser gegen den SV Vogtareuth nicht voll zum Zug. ASV Au bei Bad Aibling verbuchte insgesamt sechs Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen.

Vogtareuth muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Sportverein Vogtareuth besetzt mit fünf Punkten einen Abstiegsrelegationsplatz. Die Offensive des Sportverein aus Vogtareuth strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Gast bis jetzt erst zehn Treffer erzielte. Einen Sieg, zwei Remis und sieben Niederlagen hat der Vogtareuther Sportverein derzeit auf dem Konto. Der SV aus Vogtareuth überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Am kommenden Samstag trifft ASV Au bei Bad Aibling auf den TuS Prien, der SVV spielt am selben Tag gegen den TuS Raubling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare