TSV Emmering - FC Grünthal (4:1)

Deutliche Pleite für Grünthal

+
TSV Emmering - FC Grünthal (4:1)

Beim TSV Emmering gab es für den FC Grünthal nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 1:4. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften egalisiert und 2:2 remis gespielt.

Mit einem tollen Saisonendspurt zeigte der TSV Emmering, dass man sich die Platzierung klar verdient. So lautet die Bilanz der letzten fünf Spiele zwölf Punkte. Im gesamten Saisonverlauf holte das Heimteam 13 Siege und sieben Remis und musste nur drei Niederlagen hinnehmen. Bald kann der Aufsteiger dieser Saison die Krone aufsetzen. Denn mit dem erreichten zweiten Platz qualifizierte sich das Team der Grünen für die Aufstiegsrelegation und hat deshalb die Möglichkeit, die nächste Saison eine Etage höher zu spielen. Die Verteidigung von Emmering stellte viele Gegner vor eine große Herausforderung. Nur 23 Gegentreffer in der ganzen Saison sprechen eine deutliche Sprache.

Der FC Grünthal steht mit insgesamt neun Siegen, sieben Remis und sieben Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Der Club aus Unterreit machte im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang sechs. Kommende Woche tritt der TSV Emmering beim SV Oberbergkirchen an (Samstag, 18:30 Uhr), einen Tag später genießt der FC Grünthal Heimrecht gegen die Zweitvertretung des SB DJK Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare