Vorbericht: ASV Großholzhausen - TuS Raubling

Kann Raubling den Lauf ausbauen?

+
Vorbericht: ASV Großholzhausen - TuS Raubling

Der ASV Großholzhausen fordert im Topspiel den TuS Raubling heraus. Holzhausen siegte im letzten Spiel gegen den FC Grünthal mit 1:0 und liegt mit elf Punkten weit oben in der Tabelle. Raubling schlug den TSV Emmering am Samstag mit 3:1 und hat somit Rückenwind.

Beim ASV greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal drei Gegentoren stellt die Heimmannschaft die beste Defensive der Kreisliga 1. Der ASV ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet drei Siege und zwei Unentschieden.

Erfolgsgarant des TuS ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 19 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Mit vier Siegen in Folge ist der Tabellenführer so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Die Offensive des ASV Großholzhausen kommt torhungrig daher. Über 2,2 Treffer pro Match markiert Holzhausen im Schnitt. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare