FC Grünthal - SV Bruckmühl (1:3)

SVB auf Aufstiegskurs

+
FC Grünthal - SV Bruckmühl (1:3)

Der FC Grünthal war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel war 3:1 für den SV Bruckmühl ausgegangen.

So mittelmäßig, wie der FC Grünthal in den letzten fünf Spielen abschnitt (fünf Punkte), findet sich der Gastgeber auch zum Saisonabschluss im Mittelfeld der Tabelle wieder: Rang sieben. Im gesamten Saisonverlauf holte der Club aus Unterreit acht Siege und sechs Remis und musste nur sechs Niederlagen hinnehmen.

Gegen Ende der Saison trumpfte der SV Bruckmühl nochmal groß auf und siegte in den letzten sechs Spielen. Der Gast weist mit 15 Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Nach dem letzten Spiel der Saison kann der Ligaprimus die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der Kreisliga 1 feiern. Dass die Offensive von Bruckmühl zu den besten der Liga gehört, zeigte man auch im letzten Spiel. Damit kommt der Sportverein aus Bruckmühl auf insgesamt 49 Treffer. Das nächste Mal ist der FC Grünthal am 27.04.2019 gefordert, wenn man beim SV Ostermünchen antritt. Für den SV Bruckmühl geht es schon am Freitag weiter, wenn man den SV Oberbergkirchen empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare