FC Grünthal - SV Westerndorf (0:2)

Erfolgsserie von Westerndorf hält weiter an

+
FC Grünthal - SV Westerndorf (0:2)

Mit 0:2 verlor der FC Grünthal am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den SV Westerndorf. Die Beobachter waren sich einig, dass Grünthal als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Zu Hause gewann die Heimmannschaft in dieser Spielzeit bisher nicht eine Begegnung. Durch diese Niederlage fiel der FCG in die Abstiegszone auf Platz zwölf. Im Angriff weist der FC Grünthal deutliche Schwächen auf, was die nur sieben geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nun musste sich Grünthal schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der FCG taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Westerndorf hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Der Defensivverbund der Gäste ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst fünf kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Sechs Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Westerndorf. Mit vier Siegen in Folge ist der SVW so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist der FC Grünthal zum SV Söllhuben, tags zuvor begrüßt der SV Westerndorf den TuS Raubling vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 19:00 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare