SV Ostermünchen - SV Bruckmühl (2:2)

Viele Tore, doch kein Sieger

+
SV Ostermünchen - SV Bruckmühl (2:2)

Der SV Ostermünchen und der SV Bruckmühl trennten sich zum Saisonausklang mit einem 2:2-Remis. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der SV Ostermünchen vom Favoriten. Auf fremdem Terrain hatte der Gastgeber das Hinspiel für sich entschieden und einen 2:0-Sieg geholt.

Am Ende der Saison steht der SV Ostermünchen im sicheren Mittelfeld auf Platz fünf. Mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen machte das Team in Gelb und Schwarz deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will. Zum Saisonabschluss kommt die Mannschaft in Gelb-Schwarz auf zehn Siege, zehn Unentschieden und fünf Niederlagen.

Nach dem letzten Spiel der Saison kann der SV Bruckmühl die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der Kreisliga 1 feiern. 73 Tore – mehr Treffer als der Gast erzielte kein anderes Team der Kreisliga 1. Im gesamten Saisonverlauf holte der Tabellenführer 19 Siege und drei Remis und musste nur drei Niederlagen hinnehmen. Kommende Woche tritt der SV Ostermünchen beim SV Westerndorf an (Samstag, 15:00 Uhr), parallel genießt der SV Bruckmühl Heimrecht gegen den ASV Großholzhausen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare