Vorbericht: SV Ostermünchen - TuS Raubling

Raubling schwächelt

+
Vorbericht: SV Ostermünchen - TuS Raubling

Der TuS Raubling will im Spiel beim SV Ostermünchen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Ostermünchen gegen den FC Grünthal. Gegen den SV Söllhuben war für Raubling im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den SV Ostermünchen wie am Schnürchen (3-0-1). Die Heimmannschaft tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Lediglich vier Punkte stehen für den TuS auswärts zu Buche. Offensiv konnte dem Gast in der Kreisliga 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 25 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der TuS Raubling in dieser Zeit nur einmal gewann.

Vor allem die Offensivabteilung von Raubling muss Ostermünchen in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Der TuS nimmt mit 17 Punkten den vierten Platz ein. Der SV Ostermünchen liegt aber mit nur einem Punkt weniger auf Platz sieben knapp dahinter und kann mit einem Sieg am TuS Raubling vorbeiziehen. Drei Niederlagen trüben die Bilanz von Raubling mit ansonsten fünf Siegen und zwei Remis.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare