SV Pang - TuS Prien (1:2)

Prien zum dritten Mal in Folge unbesiegt

+
SV Pang - TuS Prien (1:2)

Prien kam am Samstag zu einem 2:1-Erfolg gegen Pang. Luft nach oben hatte der TuS dabei jedoch schon noch.

Der SVP hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Momentan besetzt das Heimteam den ersten Abstiegsplatz. In der Defensive drückt der Schuh beim Aufsteiger, was in den 24 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. In dieser Saison sammelte der SV Pang bisher einen Sieg und kassierte sechs Niederlagen. Pang überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Der TuS Prien stürmete mit dem Erfolg auf den Platz an der Sonne. Bei den Gästen greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal fünf Gegentoren stellt Prien die beste Defensive der Kreisliga 1. Der TuS ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile fünf Siege und zwei Unentschieden zu Buche. In den letzten fünf Spielen ließ sich der TuS Prien selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Während der SVP am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim SV Vogtareuth gastiert, duelliert sich Prien am gleichen Tag mit ASV Au bei Bad Aibling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare