SV Pang - SV Söllhuben (3:0)

Söllhuben holt den ersten Auswärtssieg

+
SV Pang - SV Söllhuben (3:0)

Nach der Auswärtspartie gegen den SV Pang stand der SV Söllhuben mit leeren Händen da. Pang gewann 3:0. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der SVP wusste zu überraschen.

Das Schlusslicht muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,6 Gegentreffer pro Spiel. Der Aufsteiger hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Die drei Punkte brachten für die Gastgeber keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Nur einmal ging der SV Pang in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Söllhuben holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Dem SVS muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga 1 markierte weniger Treffer als der SV Söllhuben.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Kommenden Samstag (14:30 Uhr) tritt Pang beim SV Ostermünchen an, einen Tag später muss Söllhuben seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen ASV Au bei Bad Aibling erledigen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare