Vorbericht: TuS Prien - FC Grünthal

Hohe Hürde für Grünthal

+
Vorbericht: TuS Prien - FC Grünthal

Grünthal steht bei Prien eine schwere Aufgabe bevor. Der TuS siegte im letzten Spiel gegen den SC Danubius Waldkraiburg mit 5:2 und liegt mit 21 Punkten weit oben in der Tabelle. Zuletzt kam der FCG zu einem 2:1-Erfolg über den SV Ostermünchen.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des TuS Prien ist die funktionierende Defensive, die erst elf Gegentreffer hinnehmen musste. Der Gastgeber weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Prien erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Auswärts drückt der Schuh – nur drei Punkte stehen auf der Habenseite des FC Grünthal. Im Angriff weisen die Gäste deutliche Schwächen auf, was die nur 13 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der aktuelle Ertrag von Grünthal zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der FCG lediglich einmal die Optimalausbeute.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FC Grünthal geraten. Die Offensive des TuS trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Grünthal schafft es mit acht Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der TuS Prien 13 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für den FCG sicher keine leichte Aufgabe, da Prien 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare