Vorbericht: TuS Raubling - ASV Au bei Bad Aibling

Raubling heimstark

Vorbericht: TuS Raubling - ASV Au bei Bad Aibling
+
Vorbericht: TuS Raubling - ASV Au bei Bad Aibling

Am kommenden Donnerstag um 18:30 Uhr trifft Raubling auf ASV Au bei Bad Aibling. Am letzten Spieltag nahm der TuS gegen den SV Westerndorf die erste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Letzte Woche gewann ASV Au bei Bad Aibling gegen den TuS Prien mit 3:1. Damit liegt ASV Au bei Bad Aibling mit zehn Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 16 Punkte auf das Konto des TuS Raubling und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Offensive des Gastgebers in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 22-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Mehr als Platz sieben ist für ASV Au bei Bad Aibling gerade nicht drin. Insbesondere an vorderster Front kommt der Absteiger nicht zur Entfaltung, sodass nur neun erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Bisher verbuchte ASV Au bei Bad Aibling dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Mit mehr als 3,14 geschossenen Treffern pro Partie blickt Raubling auf eine gut funktionierende Offensive. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: ASV Au bei Bad Aibling belegt einen guten vierten Platz in der Auswärts-, der TuS einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Gegen den TuS Raubling rechnet sich ASV Au bei Bad Aibling insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Raubling leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare