TuS Raubling - TSV Emmering (1:1)

Raubling und Emmering trennen sich unentschieden

+
TuS Raubling - TSV Emmering (1:1)

Am Freitag trennten sich der TuS Raubling und der TSV Emmering unentschieden mit 1:1. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Das Unentschieden wirkt sich auf die Tabellenplatzierung von Raubling aus, sodass man nun auf dem sechsten Platz steht.


Emmering blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus. Der Gast geht mit nun elf Zählern auf Platz fünf in die Winterpause. Nächster Prüfstein für den TuS ist die Zweitvertretung des SB DJK Rosenheim (Sonntag, 17:30 Uhr). Der TSV 1958 misst sich am selben Tag mit dem DJK-SV Edling (15:00 Uhr).



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Bott vom ASV Au: "Gibt keine faire Lösung, mit der alle zufrieden sein werden"
Bott vom ASV Au: "Gibt keine faire Lösung, mit der alle zufrieden sein werden"

Kommentare