TuS Raubling - SB DJK Rosenheim II (1:0)

Raubling lässt nichts anbrennen

+
TuS Raubling - SB DJK Rosenheim II (1:0)

Die Reserve des SB DJK Rosenheim bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 0:1-Niederlage gegen den TuS Raubling aus der Kreisliga 1. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den TuS Raubling. Im Aufeinandertreffen beider Kontrahenten in der Hinrunde hatte der SB DJK Rosenheim II denkbar knapp beim 2:1 die Oberhand behalten.

Fünf Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des TuS Raubling der nun abgeschlossenen Saison. Zum Saisonabschluss weist die Heimmannschaft lediglich vier Siege vor, denen fünf Remis und elf Niederlagen gegenüberstehen. Nach allen 20 Spielen findet sich die Mannschaft in Weiß und Blau in der unteren Tabellenhälfte wieder und kann sich bald auf die nächste Spielzeit in der Kreisliga 1 vorbereiten. Insbesondere an vorderster Front kommt das Team in Weiß-Blau nicht zur Entfaltung, sodass nur 24 erzielte Treffer auf das Konto von Raubling gehen.

Mit nun schon 14 Niederlagen, aber nur zwei Siegen und vier Unentschieden sind die Aussichten des SB DJK Rosenheim II alles andere als positiv. Nach allen 20 Spielen steht der Gast auf dem 14. Tabellenplatz. Mit 44 Gegentreffern stellte der Tabellenletzte die schlechteste Defensive der Liga. Mit nur 17 Treffern stellt der Sportbund II den harmlosesten Angriff der Kreisliga 1.

Nächster Prüfstein für den TuS Raubling ist am Freitag, den 26.04.2019 (19:00 Uhr) auf gegnerischer Anlage der SV Westerndorf. Einen Tag später (16:00 Uhr) misst sich der SB DJK Rosenheim II mit dem DJK-SV Edling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare