Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SC Inzell - ASV Großholzhausen (3:4)

Holzhausen gewinnt Torfestival

Kreisliga 1
+
SC Inzell - ASV Großholzhausen (3:4)

Der SC Inzell und der ASV Großholzhausen lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete.

Am Ende behielt Holzhausen gegen Inzell die Oberhand.

Nach vier Spieltagen ist der SCI das Schlusslicht der Kreisliga 1. Vier Spiele und noch kein Sieg: Der Sportclub Inzell wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Beim ASV präsentierte sich die Abwehr angesichts acht Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (10). Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der blau-weiß-rote ASV in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des Allgemeine Sportverein bei.

Am kommenden Samstag trifft der SC Inzell auf ASV Au bei Bad Aibling, der ASV Großholzhausen spielt tags zuvor gegen den BSC Surheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare