SV Söllhuben - ASV Au bei Bad Aibling (0:3)

Für Söllhuben geht's nach unten

+
SV Söllhuben - ASV Au bei Bad Aibling (0:3)

ASV Au bei Bad Aibling erreichte einen 3:0-Erfolg beim SVS.

Im laufenden Fußballjahr hat der SV Söllhuben zu Hause noch nicht gewonnen. Mit nur drei Treffern stellt der Aufsteiger den harmlosesten Angriff der Kreisliga 1. Das Heimteam musste sich nun schon viermal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Söllhuben insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Situation beim SVS bleibt angespannt. Gegen ASV Au bei Bad Aibling kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von ASV Au bei Bad Aibling bei. Der Absteiger setzte sich mit diesem Sieg vom SV Söllhuben ab und nimmt nun mit zehn Punkten den sechsten Rang ein, während Söllhuben weiterhin vier Zähler auf dem Konto hat und den zwölften Tabellenplatz einnimmt. Am kommenden Samstag trifft der SVS auf den SC Danubius Waldkraiburg, ASV Au bei Bad Aibling spielt am selben Tag gegen den SV Ostermünchen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare