SV Söllhuben - TuS Prien (0:0)

Nullnummer – Prien stürzt auf Rang fünf

+
SV Söllhuben - TuS Prien (0:0)

0:0 hieß es nach dem Spiel des SV Söllhuben gegen den TuS Prien. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Nach den ersten 45 Minuten ging es für Söllhuben und Prien ohne Torerfolg in die Kabinen. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich der SVS und der TuS Prien schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Ein Punkt reichte dem SV Söllhuben, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun vier Punkten steht der Aufsteiger auf Platz neun. Insbesondere an vorderster Front kommt Söllhuben nicht zur Entfaltung, sodass nur drei erzielte Treffer auf das Konto des Heimteams gehen. Die bisherige Saisonbilanz des SVS bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach.

Mit acht Zählern aus vier Spielen steht Prien momentan im Mittelfeld der Tabelle. Am Gast gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst zweimal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga 1. Der TuS ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwei Siege und zwei Unentschieden. Als Nächstes steht für den SV Söllhuben eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (15:00 Uhr) geht es gegen den SV Pang. Der TuS Prien tritt bereits einen Tag vorher gegen den SV Ostermünchen an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare