Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Amerang - TuS Bad Aibling

Amerang muss punkten

Kreisliga 1
+
Vorbericht: SV Amerang - TuS Bad Aibling

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht Amerang mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen Aibling. Beim SV Pang gab es für den SVA am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der TuS auf eigener Anlage mit 0:3 dem SV Ostermünchen geschlagen geben musste.

Der SV Amerang muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des Sportverein aus Amerang. Auf heimischem Rasen schnitt das Heimteam jedenfalls ziemlich schwach ab (0-0-4). Im Angriff brachte der Ameranger Sportverein deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur elf geschossenen Treffern erkennen lässt. Bisher verbuchte das Team in Weiß-Blau dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und sechs Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich die Mannschaft in Weiß und Blau zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko beim TuS Bad Aibling. Die mittlerweile 31 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. Auf fremden Plätzen läuft es für die Kleeblatt-Elf bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Zwei Siege und ein Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz des Kleeblatt gegenüber. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Elf mit dem Kleeblatt nur einen Sieg zustande.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Amerang belegt mit zehn Punkten den elften Rang, während Aibling mit drei Zählern weniger auf Platz 13 rangiert.

Mit dem SVA spielt der TuS Bad Aibling gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare