Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Pang - ASV Au bei Bad Aibling (4:5)

Tore am laufenden Band

Kreisliga 1
+
SV Pang - ASV Au bei Bad Aibling (4:5)

Pang und ASV Au bei Bad Aibling lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:5 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Für den Führungstreffer von ASV Au bei Bad Aibling zeichnete Sebastian Grad verantwortlich (6.). Für Marius Kubik war der Einsatz nach 15 Minuten vorbei. Für ihn wurde Fabian Heblik eingewechselt. In der 19. Minute erzielte Florian Schilling das 1:1 für den SVP. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Christian Will schnürte einen Doppelpack (27./32.), sodass ASV Au bei Bad Aibling fortan mit 3:1 führte. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Beim SV Pang kam zu Beginn der zweiten Hälfte Tim Sandor für Marcel Minkwitz in die Partie. Franz-Xaver Pelz (54.) und Martin Rauscher (60.) trafen innerhalb weniger Minuten zur Vorentscheidung von ASV Au bei Bad Aibling. Andreas Kogler schoss die Kugel zum 2:5 für Pang über die Linie (75.). Mit dem zweiten Treffer von Andreas Kogler rückte das Team der Gelb-Schwarzen wieder ein wenig an ASV Au bei Bad Aibling heran (83.). Durch einen von Markus Hacke verwandelten Elfmeter gelang dem SVP in der 87. Minute der 4:5-Anschlusstreffer. Die Mannschaft in Gelb-Schwarz steigerte sich nach desolatem Beginn im Laufe der Partie. Unterm Strich erwies sich der Rückstand jedoch als zu groß, als dass die Heimmannschaft etwas hätte mitnehmen können.

In dieser Saison sammelte der SV Pang bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen.

Bei ASV Au bei Bad Aibling präsentierte sich die Abwehr angesichts neun Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (15). Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von ASV Au bei Bad Aibling.

ASV Au bei Bad Aibling setzte sich mit diesem Sieg von Pang ab und belegt nun mit neun Punkten den dritten Rang, während der Sportverein aus Pang weiterhin sechs Zähler auf dem Konto hat und den zehnten Tabellenplatz einnimmt. Die Lage des SVP bleibt angespannt. Gegen ASV Au bei Bad Aibling musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Der nächste Gegner des SV Pang, welcher in zwei Wochen, am 04.09.2021, empfangen wird, ist der SV Söllhuben. Nächsten Samstag (14:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen von ASV Au bei Bad Aibling mit dem TuS Bad Aibling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare